Archiv 2008

Berichte, Wissenswertes & Turnierergebnisse aus vergangenen Tagen

Voltitag Burgwedel

Am 14.09. veranstaltete der RFV Großburgwedel einen Voltigiertag. Die Mannschaft Berkhof III machte sich mit Voltigierpferd „Oscar“ auf den Weg um in einer Schritt/Schritt Prüfung ihr Können zu beweisen. Für die 6 Voltigiererinnen war es ein ganz besonderes Turnier, da sie das erste mal in Anzügen starten sollten. Longenführerin Ulrike Wöbse, die zum 2. Mal an der Longe stand, war besonders zufrieden mit den Mädchen, da sie eine tolle Leistung zeigten und damit am Ende mit einem 3. Platz belohnt wurden.

Auch in Großburgwedel an den Start ging das Duo des RFV Berkhof, mit Ronja Diekmann und Sabine Wippermann, die von Andrea Korbmacher an der Longe unterstützt wurden. Die beiden hatten den 1. und 2. Pflichtblock im Galopp zu turnen und eine 2-minütige Kür im Schritt. Auch hier klappte alles toll und somit konnten sie einen hervorragenden 2. Platz erringen. Voltipferd „Oscar“ lief mal wieder bei beiden Prüfungen schön und die Kinder konnten ihm volles Vertrauen schenken! Dieser Tag war also ein durchaus erfolgreicher Saisonabschluss. Nun geht es für Voltigierpferd „Oscar“ und seine Mädels in das Wintertraining.

Volti-Nachwuchs erfolgreich

Am 14.06.2008 lud der RFV Eicklingen zum Voltigierturnier ein. Der RFV Berkhof hatte seine jüngste Nachwuchsmannschaft genannt. Die Kinder, die zwischen 7 und 11 Jahren alt sind, gingen das erste Mal auf dem Pferd „Oscar“ in der Prüfung Pflicht und Kür im Schritt an den Start. Premiere hatte auch Ulrike Wöbse, die zum ersten Mal selbst an der Longe stehen durfte. Die Mädchen hatten sehr intensiv trainiert und machten ihre Sache super. Nach einem 3. und einem 4. Platz im letzten Jahr konnte sie ihre Erfolge nun weiter steigern und platzierten sich an 2. Stelle mit der traumhaften Wertnote 5,163! Die harte Winterarbeit hatte sich voll ausgezahlt. Nun arbeiten alle auf das nächste Turnier hin. Am 5.7. werden die beiden Nachwuchsgruppen Berkhof II und Berkhof III in Lehrte-Aligse ihr Können unter Beweis stellen. Voltigierpferd „Oscar“ zeigte sich wieder mal von seiner Schokoladenseite und bekam eine Pferdenote von 6,0. Auch diese Note fließt in die Gesamtnote mit ein, womit auch Sportsfreund „Oscar“ zu den tollen Erfolgen im letzten Jahr und auch in diesem Jahr beiträgt.

Mit dabei waren: (von links) Voltigierpferd „Oscar“, Longenführerin Ulrike Wöbse, Helferin Irina Schwiening, Clara Esser, Nelia Kühn, Amina Dönmetz, (2. Reihe): Jil Stappmann, Luca Stappmann, Franziska Koch, Antonia Hermann, (vorne): Paula Esser

Voltis starten in die Saison

Am 17. und 18. Mai richtete der Voltigierverein Pegasus Garbsen in Otternhagen ein Voltigierturnier mit Bezirksmeisterschaften aus. Der RFV Berkhof war mit der Mannschaft II am Start. Nach einigen guten Platzierungen und 2 Siegen im vergangenen Jahr, gingen die Mädchen mit ihrer Trainerin Elisabeth Wöbse erstmals in der Prüfung erster Pflichtblock im Galopp, Kür im Schritt an den Start und konnten sich auf Anhieb über einen 4. Platz freuen.

von links: Sportkamerad ’’Oscar’’, Marietta Bertram, Elisabeth Wöbse, Ulrike Wöbse, Finja Killig, Fabienne Koch, Irina Schwiening, Lisa-Marie Meyer, Monika Lotz, Antonia Hermann, Jasmin Salloch, Vanessa Schwiening und Marléne Grün

Voltigierpferd „Oscar“ bewies einmal mehr seine Zuverlässigkeit und meisterte seinen ersten Start im Galopp hervorragend und gab damit den Mädchen die nötige Sicherheit in der Pflicht, sowie in der Kür.

Es turnten: Finja Killig, Irina Schwiening, Monika Lotz, Jasmin Salloch, Marléne Grün, Fabienne Koch, Lisa-Marie Meyer, Antonia Hermann und Vanessa Schwiening, unterstützt von Ulrike Wöbse und Marietta Bertram. Die Bedeutung des Voltigierens im RFV Berkhof hat, neben der umfangreichen Jugendarbeit, einen großen Stellenwert. Und so wurde Anfang des Jahres das Voltigierpferd „Mona-Lisa“, eine gelassene und gelehrige Stute, angeschafft. Eine große Bereichung für die Voltigiersparte des RFV Berkhof, nicht nur für die fortgeschrittenen Voltigierer