Berichte und Fotos 2011

10.Dezember 2011

Weihnachtsreiten krönender Jahresabschluss beim RFV Berkhof e.V.

 

Zahlreich waren die Gäste zum diesjährigen Weihnachtsreiten zum RFV Berkhof geströmt und
bekamen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm an Schaubildern zu
sehen, das alle Bereiche wiederspiegelt, in denen der Verein insbesondere in
der Jugendförderung tätig ist.

Mehrere Wochen wurde fleißig geübt und geprobt, so dass 8 verschiedene Vorführungen mit 70 teilnehmenden Reitern und Voltigierern - die alle unter einem anderen Motto standen – beim Weihnachtsreiten vorgeführt wurden – eine stolze Leistung, wenn man bedenkt, dass der Verein nur 150 Mitglieder hat!.

So gab es die über Cavalettis springenden Rocker, bei denen sogar die Pferde wilde Mähnen hatten und die Reiter in Lederkluft „auf ihren heißen Öfen“ durch die Reithalle „heizten“.

Besinnlicher ging es im Anschluss bei der Donnerstags Voltigiergruppe zu. Die 8 turnenden
Kinder, die entsprechend ihrer Rollen als Maria, Josef, Ochs und Esel, Hirten, Stern und Kind verkleidet waren, zeigten auf dem Voltigierpferd Oskar, der als Weihnachtselch daher kam, die Weihnachtsgeschichte als Rollenspiel.

Im Anschluss folgte die erste große Quadrille: die Berkhofer Pony-Piraten.

 

Im letzten Jahr waren 10 Ponys dabei, das konnte in diesem Jahr noch einmal getoppt werden – es ritten sogar 12 Ponys mit ihren jungen Piraten zum „Fluch der Karibik“. Die Vorführung
war klasse – die Quadrillefiguren, u.a. Fächer, Spirale und Mühle waren anspruchsvoll un

Um den Zuschauern zu beweisen, dass Ponys nicht nur rennen können, zeigte das
nächste Schaubild, das Geschicklichkeits-Reiten. Die „kleinen“ Reitschüler/Innen des RFV Berkhof haben mit den Schulponys fleißig geübt und hatten so alle ihre Ponys „dann gut an den Hilfen“ und so war dieses Schaubild ein voller Erfolg.

Erstmalig war unter dem Motto „Spielkarten“ eine Quadrille mit 8 Pferden zu sehen, die
auf A-L Niveau geritten wurde – ein echter Augenschmaus. Die Besonderheit: die
Pferde, 4 von ihnen haben in diesem Jahr aktuelle L-Plazierungen errungen,
spiegelten vom Alter her ein ganzes Pferdeleben wieder. Der älteste war der
24jährige „Joker“, der an der Seite des 4-jährigen Newcomers „Smooch“ ritt. Als
Karo, Herz, Pik und Kreuz kostümiert zeigen die Reiterinnen gekonnt, wie „die
Karten gemischt werden“ und wie man sogar hoch zu Ross „reizen und bluffen“
kann.

Danach konnte das Voltigierpferd Oskar nochmals zeigen, was in ihm steckt, aber dieses Mal nicht als Elch, sondern er zeigte sich mit der Samstags Voltigiergruppe als der König
der Löwen. 7 kleine Löwen turnten auf Oskar eine Kür und zeigten ihr Können mit
Doppel- und auch Hebeübungen.

Das letzte Schaubild war dann nochmals richtig wild und laut. Die Indianer, standesgemäß ritten
natürlich alle Reiter ohne Sattel, schossen im wilden Galopp und mit lautem Geheul durch die Reithalle, ein Riesenspaß für alle.

Und zu guter Letzt, als große Überraschung dieses aufregenden und spannenden Tages hat es sogar der Weihnachtsmann noch geschafft, auf seinem Sulky das Weihnachtsreiten 2011 des RFV Berkhof zu besuchen und brachte allen Kindern etwas mit.

Eine rund herum gelungene Veranstaltung, die dank der vielen, vielen Helfer und Besucher ein sehr schöner Abschluss für das Jahr 2011 war.

d es kam schon darauf an, mit Übersicht zu reiten und alle Abstände richtig einzuhalten.

 

Ponypiraten in Aktion

25.September 2011

Abzeichenprüfung beim RFV Berkhof

Zum 33.sten Mal erfolgreich

Am letzten September Wochenende fanden zum 33.sten Mal beim
RFV Berkhof Abzeichenprüfungen statt, die Richter August Schmidt und Wolfgang
Ritsert lobten die hervorragend vorbereiteten Prüflinge und die toll
herausgebrachten Pferde und Ponys.

Bei sonnigem Herbstwetter begannen die jüngsten der RFV
Reiter und legten die Prüfung zum kleinen Hufeisen ab. Es freuten sich über die
Urkunden Jannes Schierbaum, Carlotta Nölting, Birte Goeldel und Jeremy Melberg.

Die Prüfung zum großen Hufeisen, wo die Prüflinge einen kleinen Springparcour zu meistern hatten, legten 12 Teilnehmer ab. Die anfängliche Nervosität legte sich bei allen Teilnehmern nach dem Überwinden der ersten Hindernisse schnell. Am Mittag, konnten nach dem überprüfen der theoretischen Kenntnisse, Maja Mensing, Esther Kiel, Luissa Hansen, Merle Dalmer, Julia Kleinert, Lena Bödicker, Matilda Schröder, Caroline Eichstaedt, Antonia Hermann, Leonie Ilsemann, Julia Dittrich und Sebastian Paschke, glücklich die Urkunden und Abzeichen in Empfang nehmen.

Nach der Mittagspause wurden die Prüfungen für die Reitabzeichen der Kl.III und IV durchgeführt. Die gute Vorbereitung in der Dressur durch Marlis Bertram
und im Springen und der Theorie durch Marietta Bertram hat sich gelohnt, alle
Teilnehmer haben wie schon in den 32 Abzeichenprüfungen vorher, ihre Prüfungen
bestanden. Das Reitabzeichen der KL.IV legte Vivien Schmitz erfolgreich ab.

Für das Reitabzeichen der KL.III musste von den Teilnehmern ein
Springparcour der KL.A und eine Dressurprüfung der KL.A absolviert werden.

Sabine Wippermann mit Celine d´Anou, vom RFV Berkhof, freute
sich über die beste Leistung im Springparcour mir der Wertnote 7,3,

Louisa Kannemeier mit ihrem Pony Solanca vom RFV Berkhof zeigte die beste
Dressurprüfung mit einer Wertnote von 7,3 und legte insgesamt die beste
Abzeichenprüfung ab. Nach einer ausgiebigen Theoretischen Prüfung durch die
Richter, konnten alle Teilnehmer ihre Urkunden und Abzeichen in Empfang nehmen.

Die Prüfung bestanden : Dominik Schwolow, Christin Dalmer,
Nele Jadischke, Sophie Schnitgerhans, Sabine Wippermann und Louisa Kannemeier.

Informationen zum Reiten, zum Voltigieren, zu Aktionen im Verein und zu den nächsten Abzeichenprüfungen erhalten Interessierte auf unter www.rfv-berkhof.de.

Abzeichenprüfung Herbst 2011

31.Juli 2011

RFV Berkhof erfolgreich bei Gemeindemeisterschaft Johanna Behrend auf Hillary

sichert sich Dressurtitel



Am letzen Juli Wochenende fanden auf dem Brelinger Reitturnier, erstmals wieder die
Gemeindemeisterschaften statt.

Hier kämpften Junioren der Jahrgänge 1993 und jünger um die Titel

der Gemeindemeister in Dressur und Springen.

Für die Gemeindemeisterschaft im Springen, wurde ein Stilspringwettbewerb der Kl.E
absolviert, Amy-Aline Fuß mit Lafee P erhielt hier eine Wertnote von 7,4 und
sicherte sich so den zweiten Platz in der Gemeindemeisterschaft Springen.

Der Dressurwettbewerb der Kl.E, den Johanna Behrend auf Hillary mit der Wertnote
8,0 für sich entschied, sicherte dem Paar auch den Titel der Gemeindemeister in der Dressur.

Den dritten Platz in der Dressurwertung sicherte sich Louisa Kannemeier auf Vernesko mit einer Wertnote von 7,4.

Zahlreiche weitere Platzierungen rundeten das erfolgreiche Abschneiden auf dem Brelinger Turnier ab. Diese und weitere aktuelle Turnierergebnisse, sowie Informationen zum
Reiten und zum Verein finden Sie auf www.rfv-Berkhof.de

30.April 2011

Gute Umsätze auf Reiter - und Pferdeflohmarkt

Der Reiterflohmarkt beim RFV Berkhof am letzten Wochenende war auch wie schon in den vergangenen Jahren ein voller Erfolg. Zahlreiche Verkäufer boten von der Satteldecke über Zaumzeug, Halfter und Gebiss, bis hin zur Reitbekleidung ihre Waren zu Flohmarktpreisen an. In gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen vom Buffet, ließen sich die vielen Käufer die Gelegenheit nicht entgehen, sich für die kommende Saison den einen oder anderen Artikel zu sichern. Die beiden Voltigiergruppen des Vereins zeigten Ihr können auf Voltipferd Oskar. Vor dem großen Flohmarktpublikum zeigten sie eine gelungene Vorstellung, die auf eine erfolgreiche Turniersaison der beiden Nachwuchsgruppen hoffen lässt. Beim Ponyreiten zeigten sich die Vierbeinigen Stars des RFV von ihrer besten Seite und machten so manchem kleinen und großen Zweibeiner, Lust auf den Ponysport. Infos zum nächsten Flohmarkt, Voltigier- und Reit-Unterricht unter www.rfv-Berkhof.de

 

25.April 2011

 

Reiterrallye ist ein voller Erfolg

 

Am Ostermontag organisierte der RFV Berkhof für seine Mitglieder eine Reiterrallye.

Bei strahlendem Sonnenschein wurde eine vorgegebenen Geländestrecke in
Zweiergruppen bzw.Dreiergrupen bewältigt. An 5 Stationen mussten die
verschiedensten Aufgaben durch die Teilnehmer bewältigt werden, so galt es auf
Zeit die Pferde zu bandagieren, Ostereier in einen Strauch zu hängen oder einen
Slalomparcours zu bewältigen. An jeder Station konnten die Teams durch
beantworten von Fragen zur Pferdekunde zusätzliche Punkte ergattern. Am Stall
wieder angekommen wurden erst die Pferde verwöhnt und anschließend wurde beim
gemeinsamen Grillen eine kleine Siegerehrung vorgenommen.  

Platz 1 ging an Fiede Haeuser, Laura Cordes und Maximilien
Kiel, Platz 2 an Sina Müller und Theresa Behrend, den 3ten Platz belegten
Marietta Bertram und Louisa Kannemeier. Platz 4 verdienten sich Christin Dalmer
und Hanna Linne, der 5te Platz ging an Amrei Krieghoff und Franziska Graunke
und auf dem 6ten Platz folgten Bettina Mann und Melanie Tönnies. Für alle
Teilnehmer stand der Spaß im Vordergrund und so gab es am Ende nur strahlende
Gesichter. Danke an die vielen fleißigen Helfer, ohne die so eine Veranstaltung
nicht möglich gewesen wäre. Wir hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr !

2.April 2011

Abzeichenprüfung beim RFV Berkhof



Am ersten April Wochenende fand beim RFV Berkhof wieder eine
sehr erfolgreiche Abzeichenprüfung statt. Bei Strahlendem Sonnenschein zeigten
die von Marlis und Marietta Bertram und Hilke Haeuser vorbereiteten Prüflinge,
den Richtern Hr.Wolfgang Ritsert und Hr.August Schmidt ihr können. Auf
hervorragend vorbereiteten Pferden und Ponys wurde in Dressur, Springen, an der
Longe und im Gelände das gelernte gezeigt. Bei einer kleine Pause mit Bratwurst
und Brötchen stärkten sich die Prüflinge für die Theoretische Prüfung die noch
absolviert werden musste. Alle Prüflinge unterstrichen mit ihrem großen Wissen
die guten praktischen Leistungen, so konnten durch die Richter immer wieder
Höchstnoten vergeben wurden. Für das Deutsche Reitabzeichen Kl.IV wurde eine
Dressurprüfung der KL.E und eine Springprüfung der K.E absolviert. Hier freuten
sich Viktoria Krüger und Marie Alt über ihre Urkunden. Die Prüflinge die das
Deutsche Reitabzeichen KL.III erwarben, zeigten mit ihren vierbeinigen Partnern
eine Dressurprüfung der KL.A und eine Springprüfung der KL.A. Die Prüflinge
Sabrina Ehlers, Miriam Ulrich, Stella Hobohm, Lea Precht, Selam Zeweldi,
Michaela Mantai, Johanna Behrend, Theresa Behrend und Carolin Plinke nahmen
anschließend stolz ihre Urkunden in Empfang. Die Abzeichenprüfungen mit den
besten Wertnoten legten hier die Zwillinge Johanna und Theresa Behrend aus dem
eigenen Reitverein ab. Der Deutsche Reitpass wurde nach rasanten Ritten durch
das Gelände und einem simulierten Reitunfall an neun Teilnehmer vergeben. Es
freuten sich über das bestehen : Bettina Mann, Annalena Niekamp, Isabel
Bozzale, Franziska Doebke, Charlotte Doebke, Louisa Heidrich, Leona Müller,
Fiona Dase und Jule Niemeyer.

Das Deutsche Longierabzeichen KL.IV erhielten Christin
Dalmer, Maximilien Kiel, Angela Backhaus, Thomas Prieß und Hannah Linne. Für
das Deutsche Longierabzeichen der Kl.III zeigte Marietta Bertram mit ihrem
Pferd Berlando Übergange vom Galopp zum Schritt und vom Trab zum Halten, auch
der Mitteltrab und der Mittelgalopp, sowie das angaloppieren aus dem Schritt
wurden in dieser Prüfung gefordert. Die beiden erhielten hier die Bestnote von
8,5 in Praxis und Theorie. Infos zu weiteren Abzeichenprüfungen und zu Aktionen
im Reitverein gibt es unter www.RFV-Berkhof.de 

19.März 2011

Basispass-Prüfung beim RFV Berkhof



Ende des Monats fanden zum wiederholten Male Prüfungen zum
Basispass Pferdekunde, zum Kleinen Hufeisen Reiten und zum Deutschen
Longierabzeichen beim RFV Berkhof statt. In den wöchentlichen Übungsstunden
wurde sich, unter der Leitung von Marlis Bertram und Hilke Haeuser,
umfangreiches Fachwissen über den Umgang mit dem Pferd angeeignet. Die Richter
Herr S.Wehrs und Herr H.-H.Bardenhagen lobten die gute Vorbereitung und
Organisation. Nach den Prüfungen verteilten sie an alle Teilnehmer die
Urkunden. Stolz erhielten die Urkunde zum Basispass Pferdekunde: Gerhard
Gaedecke, Melina Gaedecke, Annalena Niekamp, Jannes Friethjof, Leoni Ilsemann,
Victoria Krüger, Lena Bödecker, Sabine Scheidler, Maja Mensing, Julia Kleinert,
Birte Goeldel, Ulrich Goeldel, Gaby Popillas, Marie Alt und Jule Niemeyer.

Das kleine Hufeisen bestanden Merle Dalmer, Jördis Grumeth,
Florine Wernicke und Michelle Mook.

Das Deutsche Longierabzeichen Kl.IV erhielten Uta Raabe und
Anke Paulik. Uta Raabe erhielt hier die Bestnote in Theorie und Praxis von 8,0