Berichte und Fotos 2014

Badmintonturnier 18.Oktober 2014

Reiter spielen Badminton.

Zu einer Veranstaltung, mal ohne Pferd, trafen sich am Samstag 18.Oktober 2014 ungefähr 30 Mitglieder um einen schönen Abend zu verbringen. Die Reithalle wurde in vier Spielfelder aufgeteilt, und schnell fanden sich bunt gemischte Mannschaften zusammen um sich ein spannendes, sportliches Duell zu liefern. Bis spät in die Nacht wurde der Federball über das Netz geschlagen. Am Lagerfeuer wurde Stockbrot gebacken, Würstchen gegrillt und ein buntes Buffet füllte die nach der sportlichen Betätigung leeren Mägen. Alle hatten viel Spaß und  waren sich schnell einig das eine solche Aktion gerne wiederholt werden sollte, auch der Muskelkater der sehr eifrigen Badmintonspieler konnte diese Meinung nicht ändern. Über weitere Aktionen, auch ohne Pferd erfahrt Ihr rechtzeitig über die Homepage www.rfv-berkhof.de oder Aushänge am weißen Brett in der Halle. Fotos vom Badmintonturnier findet Ihr in der Galerie.

 

Reitabzeichenprüfung 28.September 2014

Abzeichenprüfung beim RFV Berkhof

 

Am Sonntag 28.September 2014 fand bereits zum 41 zigsten Mal eine Abzeichenprüfung beim RFV Berkhof statt. Bei schönstem Spätsommerwetter präsentierten 25 Prüflinge, das im Vorbereitungslehrgang erworbene Wissen und Können, den beiden Richterinnen Frau Giesela Hüniken und Frau Kristin Konzag. Sicheres Führen eines Pferdes, das richtige und sichere transportieren, die Pflege des Pferdes und der Ausrüstung und natürlich alles zur Haltung, Fütterung und auch zu Erkrankungen des Pferdes sind im Vorbereitungslehrgang geübt worden und wurden in der Prüfung zum Basispass von allen Prüflingen sicher vorgeführt. Der Basispass ist die Voraussetzung zum späteren Ablegen der Reitabzeichen 5 bis 1. Über die bestandene Prüfung freuten sich Elisabeth Eikemeier, Celina Geißler, Jil Opitz und Joanna Wolter. Im Vorbereitungslehrgang für das Deutsche Reitabzeichen (RA), in dem das theoretische Wissen zur Reitlehre, Turnierteilnahme, Tierschutz und Ausbildungsrichtlinien von Pferd und Reiter vermittelt wurde legten die Prüflinge den Grundstein für das gute Abschneiden in den Prüfungen. Auch in den vielen Dressur – und Springstunden, die alle Teilnehmer absolvierten bereitete Marlis Bertram die Teilnehmer für Ihre jeweilige Prüfung optimal vor. Für das Reitabzeichen 5 zeigten die Teilnehmer eine Dressurreiterprüfung der Kl.E und einen Stilspringparcour auf Niveau der Kl.E. Alle Teilnehmer wurden für Ihre guten Leistungen von den Richterinnen gelobt und erhielten am Nachmittag, nach der theoretischen Prüfung, Ihre Urkunden und Abzeichen. Es freuten sich über das Bestehen der Prüfung Neele Claassen, Esther-Philine Dorsch, Lea Frost, Antje Guschall, Paulina Lott, Hannah Neumann und Joanna Wolter. Für das Reitabzeichen 4 zeigten die Prüflinge eine Dressurreiterprüfung der Klasse A und einen Stilspringen der Klasse A*. Stolz nahmen Lina Knauth, Hannah Linne, Lisa Fleig, Laura Maibom, Carlotta Nölting, Louisa-Marie Becker und Ulrike Cooper Ihre Urkunden und Abzeichen in Empfang. Die beste Prüfung zum RA 4 zeigte Hannah Linne vom RFV Berkhof mit einer Durchschnittsnote von 7,3 . Zum Reitabzeichen 3 traten 6 Teilnehmer an, vier von Ihnen zeigten eine Dressurreiterprüfung der Klasse L und ein Stilspringen der Klasse A**, zwei Teilnehmer verzichteten auf die Springprüfung und zeigten eine Dressurprüfung auf Niveau der Klasse L**. Louisa Kannemeier zeigte eine Dressurprüfung der Klasse L** und konnte mit der Wertnote 7,4 die beste Dressurnote des Prüfungstages für sich verbuchen. Sophie Schnitgerhans erhielt im Parcours die Note 8,0 und sicherte sich so die beste Leistung im Springen, zusammen mit Daria Stolper legten die 3 Mädchen vom RFV Berkhof, mit einer Durchschnittsnote von 7,5 die besten Prüfungen zum Reitabzeichen Klasse 3 ab. Die Prüfung bestanden haben Anna-Marie Grün, Elrike Hemme, Sophie Schnitgerhans, Daria Stolper, Jenny Czajka und Louisa Kannemeier (beide nur Dressur). Das Reitabzeichen Klasse 2 legte Friederike Haeuser mit Ihrem Pony Playback vor den Augen der Richter und zahlreichen Zuschauern mit Bravour ab. Eine Dressurprüfung der Klasse L auf Kandare und auch ein Springarcour auf Niveau der Klasse L mussten für dieses Abzeichen bewältigt werden. Mit viel Routine steuerte Friederike Ihr Pony durch beide Prüfungen und freute sich am Nachmittag über die Urkunde und das Abzeichen aus den Händen der Richter. Am Ende wurden von den Richterinnen die gut vorbereiteten Teilnehmer und die gute Organisation der Prüfung gelobt. Die Bilanz der 41 Abzeichenprüfung beim RFV Berkhof bleibt wie auch schon in den Prüfungen davor blitzsauber, wieder ist keiner der Prüflinge durchgefallen. Die nächste Abzeichenprüfung ist für das Frühjahr geplant, der RFV Berkhof bittet um frühzeitige Anmeldung da die begrenzten Plätze für die Prüfung schnell belegt sind. Genaue Infos zum Termin und zum Verein gibt es unter www.rfv-berkhof.de

Barbecue in RED

Am Sonntag 7.September 2014 trafen wir uns auf dem Hof Bertram zu einem etwas anderen Event. Wir wollten allen einfach mal die Möglichkeit geben gemütlich zusammen zu sitzen und ein wenig zu klönen, gemeinsam zu lachen und viel Spaß zu haben. Die Idee zum Barbecue in RED war schnell geboren. Jeder sollte ein rotes Kleidungsstück tragen, was bei unserer Vereinsbekleidung nicht zu großen Problemen führen sollte. Bei sonnigem Wetter traffen sich ab 17 Uhr fast 50 Personen um gemeinsam den Abend zu verbringen. Würstchen und Fleisch wurden gegrillt und Dank der fleissigen Helfer gab es ein tolles, vielseitiges Salatbuffett dazu. So wurde einer der letzten Sommerabende genutzt um ein paar schöne Stunden gemeinsam zu verbringen. Alle hatten viel Freude und waren sich schnell einig ein solches Event gerne noch einmal zu wiederholen.

Regionsmeisterschaften 2014 in Hannover

Berkhofer dominieren Regionsmeisterschaft

Am Wochenende fanden im Reiterstadion Hannover die Regionsmeisterschaften statt. Der Samstag war der Tag der Wettkämpfe um die Standarte des Pferdesportverbandes Region Hannover. Auch der Reit- und Fahrverein Berkhof stellte sich dem Wettkampf und startete mit einer Mannschaft. Vier Reiter reiten eine Mannschaftsdressurprüfung Klasse A, zwei Reiter dieser Mannschaft reiten anschließend eine Springprüfung Klasse A** und die anderen beiden eine Dressurprüfung der Klasse A**. 10 Mannschaften starteten in einen spannenden Wettkampf mit der Mannschaftsdressur. Die Berkhofer Mannschaft startete an zweiter Stelle und erhielt für eine sehr gelungene Vorstellung die überragende Wertnote von 8,3. Diese Wertnote konnte von den anderen Mannschaften nicht mehr erreicht werden und so war der Grundstein für ein gutes Abschneiden im Standartenwettkampf gelegt. Anna Marie Grün mit Hillary und Viktoria Wilkens mit Wallaby zeigten anschließend in der Dressurprüfung der Klasse A** eine sichere Leistung. Im folgenden Springen konnten sich Daria Stolper mit Luna und Marietta Bertram mit Smooch an 2ter und 6ter Stelle platzieren. Diese geschlossene Mannschaftsleistung sorgte dafür, dass die Berkhofer Mannschaft, mit Mannschaftsführerin Doris Becker den Standarten Wettkampf mit 65,90 Punkten für sich entschied.

Der Sonntag war ganz den Prüfungen um die Regionsmeistertitel gewidmet. Auch hier konnten die Berkhofer beachtliche Erfolge erzielen. Den Anfang machte Elrike Hemme mit Ihrer Sinfonie. Durch einen 2.Platz im Stilspringen Kl.A** mit 7,7 und einem 5.Platz im Stilspringen Kl.L* mit 7,5 sicherte Sie sich den Vize-Regionsmeistertitel bei den Junioren im Springen. Auch in der Junioren Dressur ging der Vize-Regionsmeistertitel in den RFV Berkhof. Daria Stolper mit Luna, am Vortag schon siegreich mit der Mannschaft im Standartenwettkampf, sicherte sich durch eine gute Leistung in der Dressurprüfung Kl.A** und mit einem 7.Platz in der Dressurprüfung Kl.L auf Trense (WN 7,2) die Vizemeisterschaft. Louisa Kannemeier und Solanca starteten in der Pony-Dressur in den Wettkampf um den Regionsmeistertitel. Am Vormittag zeigten die beiden in der Dressurprüfung Kl.A** mit 7,4 und Rang 4 eine sehr gute Leistung, am Nachmittag stand die Dressurreiterprüfung der Kl.A an und auch in dieser Prüfung konnten Louisa und Ihr Pony Solanca die sehr gute Leistung vom Vormittag bestätigen und erhielten die Wertnote 7,4 was Platz 5 in dieser Prüfung bedeutete. Diese beiden guten Leistungen sicherten dem Paar den Regionsmeistertitel in der Ponydressur. Überglücklich nahmen die Berkhofer Reiter Ihre Schärpen, Schleifen und Medaillen am Abend in Empfang. Turnierergebnisse und Informationen vom RFV Berkhof gibt es unter www.rfv-berkhof.de

Sieger im Standartenwettkampf des PSV Region Hannover - Mannschaft des RFV Berkhof e.V.
Regionsmeisterin Pony Dressur Louisa Kannemeier mit Solanca

Reitabzeichen 26.April 2014

Erfolgreiche Abzeichenprüfung beim RFV Berkhof

Insgesamt 33 Urkunden vergeben

Bei sonnigem Aprilwetter fand am Samstag beim RFV Berkhof, auf der Reitanlage von Marlis Bertram am Wittegraben die erste Abzeichenprüfung in diesem Jahr statt. Auf die vielen Neuerungen bei den einzelnen Abzeichen und die neuen Anforderungen hatte sich Marlis Bertram bei einem Vorbereitungslehrgang im Februar diesen Jahres eingestellt, so dass wie es schon Tradition in Berkhof ist, auch bei dieser 37 zigsten Abzeichen Prüfung, alle Prüflinge am Ende des Tages eine Urkunde erhielten.

Die Richterinnen G.Hüniken und K.Konzag sahen in allen Prüfungen sehr gut vorbereitete Reiter mit motivierten und gut herausgebrachten Pferden. Der Basispass Pferdekunde ist die Voraussetzung für das spätere Ablegen der Reitabzeichen Klasse 5-1. Im mehrwöchigen Vorbereitungslehrgang wurde der korrekte Umgang mit dem Sportpartner Pferd geübt. Bei der Prüfung glänzten die Prüflinge mit ihrem Wissen und Können. Es wurde fachgerecht Verladen, das Pferd sicher auf die Wiese gebracht und auf der Dreiecksbahn vorgeführt. Viele Fragen zu Pflege, Haltung, Fütterung, Krankheiten und Tierschutz mussten außerdem beantwortet werden. Stolz konnten nach der Prüfung Neele Bröckert, Annika Krüger, Enno Homann, Gero Homann, Luisa Hülsen, Jördis Grumeth, Lina Knauth, Franziska Stettnisch, Finja Wicke, Florine Wernicke, Melina van Strien und Feline Sander Ihre Urkunden und Abzeichen in Empfang nehmen.

Nach einer kurzen Mittagspause ging es gleich mit den Prüfungen für die Abzeichen 5,4 und 3 weiter. Auch die Teilnehmer der Reitabzeichenprüfung haben durch regelmäßigen Spring –und Dressurunterricht in Berkhof und durch mehrwöchigen theoretischen Unterricht die Grundlagen für das gute Bestehen der Prüfung geschaffen. Für das Reitabzeichen der Kl.5 zeigten die Reiter mit Ihren Pferden eine Dressurreiterprüfung der Klasse E, absolvierten eine Springparcour der Kl.E und zeigten im neuen Praxisteil Bodenarbeit, der seit Januar 2014 auf dem Prüfplan steht, souverän Ihr Können mit dem Pferd. Das beste Abzeichen KL.5 legte Jana Grumeth aus dem eigenen Verein ab, mit der besten Dressurvorstellung (Wertnote 7,7), einer soliden Leistung im Springen und großem Wissen in der Theorie (Wertnote 8,0) erreichte Sie eine Durchschittsnote von 7,3. Für das Reitabzeichen KL.4 zeigten die Teilnehmer eine Dressurreiterprüfung Kl.A* und eine Stilspringprfg.Kl.A*. Alternativ war es möglich auf das Springen zu verzichten und dafür eine Dressurreiterprüfung Kl.L* auf Trense zu reiten. Für das Reitabzeichen KL.3 wurde eine Dressurreiterprüfung Kl.L* auf Trense geritten und ein Stilspringen Kl.A** absolviert. Hier zeigte Friederike Haeuser vom RFV Berkhof wie vielseitig die Ausbildung im Reitverein Berkhof ist, wo im Training viel Wert auf abwechslungsreiche Arbeit für Reiter und Pferde gelegt wird. Alternativ war es auch hier möglich ohne Springen die Prüfung zu absolvieren, und so zeigte eine Teilnehmerin eine Dressurprüfung Kl.L ** auf Trense.

Nachdem die Prüflinge Ihre Pferde versorgt und in den Stall gebracht hatten, stand noch der Theoretische Teil der Prüfung an. Hier überprüften die Richterinnen das Wissen zur Reitlehre, Teilnahme am Turniersport und auch zum Tierschutz. Nach diesem Teil der Prüfung stand fest, dass alle Prüflinge bestanden haben und mit Ihren reiterlichen Fähigkeiten und Ihrem theoretischen Wissen die Richterinnen überzeugten. Das Reitabzeichen KL.5 erhielten Lauris Richter, Florian Mumberg, Lina Knauth, Alexa Nicke, Patricia Lindenberg, Jana Grumeth und Lilith Lohmann. Über das Reitabzeichen KL.4 freuten sich Hannah Otto, Larissa Bauer, Kathleen Reiss, Rieke Ahrens, Jenny Czajka, Bianca Pfarr, Laura Fricke, Jörgen Hemme, Elrike Hemme, Sharina Arnold, Sabrina Weber und Marie Alt. Stolz nahmen Friederike Haeuser und Marie Tauber Ihr Reitabzeichen der KL.3 in Empfang. Die nächste Reitabzeichenprüfung ist bereits in Vorbereitung und für den Frühsommer geplant.

Infos zu Abzeichenprüfungen und Lehrgängen, zum Reiten und Veranstaltungen beim RFV Berkhof gibt es auf der Homepage unter www.rfv-berkhof.de

Faschingsreiten 2014

Am Faschingsdienstag, 04.März 2014 haben wir in unserer Reithalle ein Faschingsreiten veranstaltet. Ob groß oder klein, alle hatten sich mit Ihren Kostümen wieder viel Mühe gegeben und auch das Styling der Pferde und Ponys konnte sich sehen lassen. Bei flotten Ponyspielen wurde mitgefiebert, angefeuert und vor allem viel gelacht. Zwischendurch gab es Muffins, Kuchen, Kekse und Apfelschorle, um sich für die nächsten Spiele zu stärken. Alle waren sich einig, es hat viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf das Faschingsreiten im nächsten Jahr! Fotos findet Ihr in unserer Galerie!

Jahreshauptversammlung

Am Freitag 21.Februar 2014 fand im Schützenhaus in Berkhof die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Unsere erste Vorsitzende Marlis Bertram begrüßte die zahlreich erschienen Mitglieder und Gäste und berichtete aus dem vergangenen Jahr. Nach den Berichten der Schriftführerin, der 2.Vorsitzenden, der Kassenwartin und der Freizeitwartin kam es zur Wahl einens neuen Jugendwartes. Claudia Schnitgerhans hatte im letzten Jahr aus persönlichen Gründen das Amt der Jugendwartin niedergelegt. Auf der Versammlung wurde für Ihr Engagement und Ihre Mitarbeit im Vorstand als Jugendwartin gedankt. Von der Versammlung wurde einstimmig Maximilien Kiel als neuer Jugendwart gewählt und er nahm sein Amt mit Freude an. Nach dem beenden des offiziellen Teils der Versammlung, gab es bei Pommes, Currywurst und Schnitzel ein gemütliches Beisammensein und bei netten Gesprächen einen schönen Ausklang des Abends.